Werkzeugkasten powered by DB Training

Komplexität

schwer
mittel
einfach

Das sind alle Werkzeuge mit Komplexität "schwer"!

1-zu-1 Interview

Das 1-zu-1 Interview ist neben dem Fokusgruppeninterview eine weitere Art der persönlichen Befragung in der primären Marktforschung, um Daten und Sachverhalte zu erheben.


Aufstellung (systemische Aufstellung)

Ziel einer Aufstellung ist die Verdeutlichung von Strukturen und Beziehungen in einem sozialen System. Dadurch lösen Sie Wahrnehmungs- und Reflexionsvorgänge aus, die Dynamiken in Gruppen verändern können und hilfreich bei Entscheidungs- und Konfliktsituationen sein können.


Benchmarking

Benchmarking ist ein Werkzeug, mit dem sich durch zielgerichtete Vergleiche unter mehreren Objekten das jeweils Beste als Referenz zur Optimierung herausfinden lässt. Dazu ist es notwendig, durch Vergleiche bessere Methoden und Praktiken (Best Practices) zu identifizieren, zu verstehen, auf die eigene Situation anzupassen und zu integrieren.


BPMN

BPMN (=Business Process Model and Notation) ist eine Methode zur grafischen Modellierung von Prozessen in einer stand. Form. Der Standard umfasst eine Vorgabe für das Aussehen der Bestandteile von Prozessabbildungen (Notation), wie sie miteinander in Verbindung gesetzt werden können (Syntax) und welche Bedeutung ihnen zu Grunde liegt (Semantik).


Change Architektur

Die Change Architektur dient dazu, die für einen Veränderungsprozess notwendigen Maßnahmen unter Antizipation von kritischen Phasen von Anfang bis Ende zu planen.


CTQ-Tabelle

Eine Service- oder Produkteigenschaft, die die Schlüsselanforderungen des Kunden erfüllt, wird CTQ (Critical To Quality) genannt. Zusammengefasst werden die einzelnen CTQ´s in der CTQ-Tabelle. Diese baut zum Teil auf dem VOC-Plan auf.


FMEA

Die Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse ist als ein Instrument zur Fehlervermeidung einzusetzen. FMEA´s sind bei der Entwicklung und Herstellung neuer Produkte, bei neuen Fertigungsverfahren, für Sicherheits- und Problemteile sowie bei Änderungen von Produkten und Prozessen in Abstimmung zwischen den Auftragsverantwortl. zu erstellen.


Fokusgruppeninterview

Bei der Fokusgruppe (FG) handelt es sich um eine moderierte Diskussionsgruppe innerhalb einer Interessengruppe, die einer offenen Fragestellung nachgeht. Schwerpunkt ist die Diskussion in Form eines qualitativen Feedbacks
(Ein qualitatives Feedback gibt dem Teilnehmer darüber Auskunft, was warum gemacht wurde).


Kano-Modell

Das Kano-Modell zeigt den Zusammenhang zwischen der Kundenzufriedenheit und der Erfüllung von Kundenanforderungen. Die Kundenanforderungen werden in drei Gruppen aufgeteilt. Die Nichterfüllung dieser Anforderungen hat einen unterschiedlichen Einfluss auf die Kundenzufriedenheit. Das Modell lässt sich auch auf die Mitarbeiterzufriedenheit anwenden.


Messsystemanalyse

Eine Messsystemanalyse weist nach, dass die gemessenen Daten tatsächlich der Wirklichkeit entsprechen. Sie wird angewandt, wenn der Verdacht besteht, dass die vorgenommenen Messungen nicht exakt die Realität wiederspiegeln.