Werkzeugkasten powered by DB Training

Komplexität

schwer
mittel
einfach

Komplexität: einfach x

Kollegiale Fallberatung

Die kollegiale Fallberatung findet in kleinen Gruppen (6-9 Mitarbeiter) statt. Die Teilnehmer beraten sich nach einer vorgegebenen Gesprächsstruktur zu konkreten Fällen ihres Berufsalltags. Ein erfahrenes Gruppenmitglied lenkt als Moderator das Gespräch und führt durch die feste Abfolge von sechs Phasen. Durchführungsdauer: ca. 45 min.


Meeting

Meetings sind eines der wichtigsten und am häufigsten auftretenden Steuerungselemente in heutigen Unternehmen


Meeting-Verlaufsmodell

Das Meeting-Verlaufsmodell ist ein Werkzeug um die Schlüsselfaktoren Teilnehmer-Involvement und potenzielles Konfliktpotenzial entlang der klassischen Meeting-Phasen zu analysieren und mit Hilfe von gezielten Interventionen zu verbessern.


Mind Map

Das Werkzeug Mind Map ermöglicht ein flexibles und kreatives Arbeiten, indem auf übersichtliche Art Themengebiete erschlossen und Notizen strukturiert und visualisiert werden. Sie ist bereits auf den ersten Blicke eine übersichtliche Karte, die mit der Unterstützung visueller Inhalte das zentrale Thema sofort erkennbar macht.


Moderationszyklus

Der Moderationszyklus ist das Meta-Strukturmodell der Businessmoderation. Er teilt einen Moderationsprozess in sechs logische Schritte für den Ablauf der Moderation, die in jedem effizienten Meeting (bewusst oder unbewusst) durchlaufen werden. Dies gilt sowohl für Klausuren, Besprechungen, Workshops und Großgruppenkonferenzen, als auch für Online-Meetings.


Problementscheidungsplan

Der Problementscheidungsplan ordnet Überlegung bezüglich vorhandener oder geplanter Prozesse ein und stellt diese in grafischen Zusammenhängen schnell und übersichtlich dar. Der Prozess wird dafür in seine Teilschritte zerlegt, es werden sämtliche im Teilschritt möglichen Probleme aufgelistet und für diese Probleme Lösungen gesucht und aufgelistet.


Reizwortanalyse

Bei der Reizwortanalyse versuchen Sie mit der Vorgabe von Schlüsselwörtern auf neue Lösungen oder kreative Einfälle zu stoßen. Diese Schlüssel-, oder eben Reizwörter sollen Sie weg von alten Denkpfaden hin zu neuen Wegen führen, so dass Sie neue Verknüpfungen bzw. Zusammenhänge erkennen.


SCAMPER

SCAMPER ist eine Kreativitätstechnik, die für die Weiterentwicklung von Produkten oder Prozessen eingesetzt wird. Dabei wird das alte Produkt bzw. der alte Prozess mithilfe einer Checkliste sukzessive auf Verbesserungsmöglichkeiten geprüft.


Spaghettidiagramm

Grafisches Werkzeug für Aktivitäten der schlanken Produktion, indem Arbeitsabläufe und -prozesse visualisiert und dadurch Verschwendung beim Transport und Bewegungen anschaulich dargestellt werden.

(von DB Exzellenz empfohlen)


Trend Impact Mapping

Die Auswirkungen von Trends werden von Personen aus unterschiedlichen Kontexten verschieden interpretiert. Tragt die Perspektiven zusammen!