Werkzeugkasten powered by DB Training

Komplexität

schwer
mittel
einfach

Aufwand: mittel x

6-3-5

Die 6-3-5-Methode ist ein Werkzeug der Kreativitätstechniken und eignet sich zur Ideen- und Lösungsfindung einer fest definierten Problemstellung. Dazu schreiben 6 Teilnehmer je 3 Ideen innerhalb einer vorgegebenen Zeit (z.B. 1 Minute) auf einen Zettel und geben diesen 5x weiter, bis alle durch sind. Das ermöglicht eine gegenseitige Inspiration.


Affinitätsdiagramm

Im Brainstorming gesammelte Ideen/Handlungsfelder strukturiert visualisieren.


Agile Produktivität (new work)

Agile Produktivität ist eine Methode zur Messung, Bewertung und Steigerung von Produktivität und Performance. Unter fortwährender Betrachtung von Key Performance Indicators (KPIs) werden Verbesserungsmaßnahmen im Produktions- und Teambildungsprozess identifiziert und umgesetzt.


Beta Mindset

Ein Beta-Mindset beruht auf dem Grundgedanken, dass nach einem kreativen Prozess der Output nicht das optimale Ergebnis, sondern nur der erste Schritt hin zum optimalen Ergebnis ist.


Bewertungsraster

Werkzeug zur Bewertung verschiedener Lösungsansätze für ein Problem, um auf dieser Basis eine Entscheidung zu treffen und diese für Außenstehende nachvollziehbar zu machen.


Die 100 Dollar Methode

Methode, um Themen zusammen mit vielen Stakeholdern spielerisch zu priorisieren.


Fishbowl (auch: auch Innen-/Außenkreis-Methode)

In einem Innenkreis wird eine Fragestellung diskutiert, während die Teilnehmer im Außenkreis zuhören. Die Teilnehmer des Außenkreises können dabei in den Innenkreis wechseln und mitdiskutieren.


Morphologische Matrix

Systematische Kreativitätstechnik zur Entwicklung und Untersuchung verschiedener Lösungsmöglichkeiten.


Negativer-Positiver-Zweig

Mit dem Negativen/Positiven Zweig stellt man die zu erwartenden Auswirkungen einer Idee oder Vorschlags dar. Der Negative/Positive Zweig hilft mit seiner einfachen Struktur dem Anwender, kausale Zusammenhänge besser zu verstehen, zu beeinflussen und mit Stakeholdern zu kommunizieren.


Nutzwertanalyse

Eine Nutzwertanalyse ist ein quantitatives Bewertungsverfahren, bei welcher mehrere nicht-monetäre Lösungs- bzw. Handlungsalternativen auf ihre Attraktivität hin analysiert und beurteilt werden und somit das Entscheiden erleichtern soll.