Werkzeugkasten powered by DB Training

Komplexität

schwer
mittel
einfach

Aufwand: mittel x

6-3-5

Die 6-3-5-Methode ist ein Werkzeug der Kreativitätstechniken und eignet sich zur Ideen- und Lösungsfindung einer fest definierten Problemstellung. Dazu schreiben 6 Teilnehmer je 3 Ideen innerhalb einer vorgegebenen Zeit (z.B. 1 Minute) auf einen Zettel und geben diesen 5x weiter, bis alle durch sind. Das ermöglicht eine gegenseitige Inspiration.


Big Room

Bei diesem Werkzeug werden die Baubeteiligten unabhängig der Firmenzugehörigkeit, nach ihren jeweiligen Gewerken und Projektphasen, in einen großen Raum zusammengefügt, um die Kollaboration, sowie Brainstorming und Innovation zu fördern.


Fishbowl (auch: auch Innen-/Außenkreis-Methode)

In einem Innenkreis wird eine Fragestellung diskutiert, während die Teilnehmer im Außenkreis zuhören. Die Teilnehmer des Außenkreises können dabei in den Innenkreis wechseln und mitdiskutieren.


Meeting-Culture-Map

Die Meeting-Culture-Map ist ein Werkzeug zur Identifikation von Mustern und Musterverstärkern sowie deren Auswirkungen auf Ergebnisse in Meetings. Auf dieser Grundlage können Teams überlegen, an welchen typischen Verhaltensweisen sie arbeiten wollen, um ihre Meetings zukünftig effizienter zu gestalten.


Open Space

Open-Space-Konferenzen sind inhaltlich und formal sehr offen: Die Teilnehmer geben eigene Themen ins Plenum und gestalten dazu eine Arbeitsgruppe. Hier werden mögliche Projekte erar-beitet. Die Ergebnisse werden am Schluss gesammelt und ein Steuerkreis sorgt für die anschlie-ßende Umsetzung. Open Space kann in kurzer Zeit eine Vielfalt an konkreten Maßnahmen produ-zieren.


Planning Poker

Planning Poker ist eine spielerische Methode zur Aufwandsschätzung innerhalb von Projekten.


Projektsteuerungsraum (Obeya)

Ein Projektsteuerungsraum bringt alle Beteiligten in einen Raum, um die Prozesse gemeinsam zu planen sowie Probleme und Verbesserungspotenziale vor Ort umzusetzen. Das Prinzip fördert eine Kultur der effizienten Zusammenarbeit und schafft eine kooperative Teamatmosphäre bei Bauprojekten.


Reflecting Team

Bei der Methode des Reflecting Teams erzählen Menschen in einer therapeutischen Situation ihre Geschichte in Anwesenheit von realen Anderen, d.h. sie sprechen mit dem Berater in Anwesenheit der Mitglieder des Reflecting Teams.